Die Lage

Die Urlaubsregion Fischland/Darß gehört zu Mecklenburg-Vorpommern und befindet sich zwischen der Ostsee und der Vorpommerschen Boddenlandschaft. Von September bis November fliegen mehrere tausend Kraniche mit einsetzender Dunkelheit in diesen flachen Küstengewässern ein, um die Nacht in den Lagunen zu verbringen. Menschlichen Erholungssuchenden ist der Aufenthalt dort eher tagsüber zu empfehlen – nachts lockt Zingst mit seinen Ausgehmöglichkeiten.    


Lage des Hauses

Die „Kleine Flucht“ liegt zentral in Zingst, dem Hauptort der Urlaubsregion Fischland/Darß, sodass Sie alle Einkäufe entspannt ohne Auto erledigen können. Gleichzeitig genießen Sie idyllische Ruhe, denn das Ferienhaus erreicht man über eine Anliegerstraße mit 30er-Zone. Zingst bietet allen Komfort eines Seeortes und ein angenehmes Maß an urbanem Flair: Supermärkte, Bäckereien, Boutiquen, Wellnessangebote, Fahrradverleih sowie zahlreiche Cafés, Restaurants und Bars erreichen Sie zu Fuß in fünf Minuten. Nach zehn Minuten Fußweg genießen Sie den Sonnenuntergang auf der Zingster Seebrücke, flanieren am Hafen oder spazieren den Ostseestrand entlang.



Zingst und Umgebung

Nicht umsonst schwärmt jeder, der einmal dort war, vom Darß. Kilometerlange Strände mit weißem Sand erinnern an Sylt. So herrlich windschräge Bäume, erfolgreiche Bernsteinsuchen und die Boddenlandschaft gibt es jedoch nur hier. Auch bei einem mehrwöchigen Aufenthalt gehen Ihnen die Ausflugsziele nicht aus: Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft lockt mit seiner atemberaubenden Natur, das Künstlerdorf Ahrenshoop mit seinen inspirierenden Galerien, und Kinder lieben das Experimentarium. Ihre Leidenschaft ist die Fotografie? Dann finden Sie in Zingst und Umgebung Ihr Eldorado! Besonders im Herbst, wenn die Kraniche übernachten und Stürme Bernstein anspülen.




Machen Sie sich selbst ein Bild von Zingst und der Umgebung – in unserer Galerie